Checklisten in der Zellstoff- und Papierindustrie

Elektronische Checklisten bei Umwelt-Audits nach DIN ISO 9001 / DIN ISO 14001

Abwasser - Wassergefährdende Stoffe, wie sie u.a. bei der Papierproduktion entstehen können, sind eine potenzielle Bedrohung für das Grundwasser. Nationale und internationale Gesetze und Verordnungen wie die Wasserrahmenrichtlinie, die Grundwasserschutzrichtlinie oder die Nitratrichtlinie regeln den Umgang mit diesen Stoffen.

Bei der Umsetzung der spezifischen Richtlinien und deren regelmäßigen Überprüfung (Audits) kommen in den meisten Unternehmen unterschiedlichste Checklisten zum Einsatz. Nachteilig an den (meist) papierbasierten Formularen ist, dass sie nur selten unternehmenseinheitlich sind, sich nur mit großem Aufwand zentral auswerten lassen und aufwändig archiviert werden müssen.

Unternehmensweit eingeführt und genutzt

Ein elektronisches Checklisten-Management hingegen, wie es das Programm Checkware bietet, kann unternehmensweit eingeführt und genutzt werden. Damit verfügen alle Werke und Niederlassungen über standardisierte Formulare, die - mit der elektronischen Unterschrift des ausführenden Mitarbeiters versehen - auch digital und revisionssicher archiviert werden können. Damit erfüllen Unternehmen auch die Anforderungen an ein Compliance Management.

Die elektronischen Checklisten können standortunabhängig auf beliebigen mobilen Endgeräten wie Tablet PCs, iPads oder Smartphones verwendet werden. Sie lassen sich individuell an das Corporate Design des Unternehmens anpassen. Da die Daten online erfasst werden, stehen sie anschließend sofort "auf Knopfdruck" für Auswertungen oder Reportings zur Verfügung. 

Einsparpotenzial von mehreren 100 000 Euro

Checkware wird heute z. B. in einem Werk mit ca. 35.000 Mitarbeitern im internationalen Umfeld eingesetzt. Bei einem anderen Chemie-Unternehmen wird der Total Productive Maintenance-Prozess für 2.200 Anlagen mit Hilfe von Checkware gesteuert. Je nach Werksgröße beträgt das Einsparpotential bis zu mehreren 100 000 Euro.

Übrigens: Die Beförderung von Gefahrgut ist eines der wenigen Gebiete, auf dem es seit längerer Zeit grenzübergreifende Regelungen gibt, denen sich viele Staaten angeschlossen haben. Daher ist das Programm Checkware von Haus aus mehrsprachig und kann international eingesetzt werden.

Formulare und Checklisten kommen in vielen Bereichen zum Einsatz:

Online-Hilfe

Eingabe - Ihre Mitarbeiter wissen bei der Softwarenutzung nicht weiter? Kein Problem. Eine ausführliche Online-Hilfe unterstützt sie bei allen Fragen ...

IT-Sicherheit

Berechtigungen - Der Zugriff auf Checkware ist per Standard-Browser möglich und wird durch ein ausgeklügeltes Berechtigungskonzept gesichert ...